Verwaltung ignoriert Anfragen zur Bundesförderung für das Städtische Museum

Keine Antworten zu Sachstand zum CDU-Antrag “Chance für Bundesförderung des Städtischen Museums nutzen”

Am 17. September 2021 hat der Rat auf Antrag der CDU-Ratsfraktion beschlossen, dass die Stadt Göttingen am Bundesförderprogramm “Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland” zur Förderung des Städtischen Museums teilnehmen soll. Die Frist zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen endete am 15. November 2021.

“Trotz mehrerer schriftlicher Anfragen hat es die Verwaltung bis heute versäumt, die Politik über den Sachstand zu unserem Antrag zu informieren”, so Wibke Güntzler, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion.

Es gehe hier um Transparenz gegenüber den gewählten Ratsmitgliedern und vor allem gegenüber der betroffenen Institution, dem Städtischen Museum, so Güntzlers Urteil.