Regelmäßige Grünpflege und Installierung von Absperrpfosten für den Hagenweg 20/20a

CDU-Ratsfraktion stellt einen weiteren Antrag; diesmal für die Sitzung des Rates am 16. Juli 2021

Darum geht es:

Mit einem Ratsantrag für die Sitzung am 16. Juli 2021 möchte die CDU-Ratsfraktion die Stadtverwaltung beauftragen, die im städtischen Besitz befindlichen Flächen rund um die Immobilie der regelmäßigen Pflege der Wege, Plätze und Grünanlagen zu unterziehen. Ferner sollen auf dem Vorplatz der Immobilie, welcher ebenfalls im Besitz der Stadt Göttingen ist, Absperrpfosten oder große Findlinge zum Einsatz kommen. Damit wird das wahllose Abstellen von nicht angemeldeten Kraftfahrzeugen oder auch der Handel mit ihnen unterbunden.

Das sagt Olaf Feuerstein, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion:

„Zwei weitere Beiträge zur positiven Entwicklung für den Hagenweg 20 stellt dieser Ratsantrag dar. Das wirklich große und grüne Areal rund um den Hagenweg 20/20a bietet eine weitere Aufenthaltsfläche für die Bewohnerschaft, welche leider in den letzten Wochen wenig bis gar nicht gepflegt wurde. Wir sollten diesen Bereich der regelmäßigen Grünpflege und Graureinigung unterziehen. Somit schaffen wir für die dort lebenden Menschen in der warmen Jahreszeit, insbesondere für die Kinder, eine Ausweichmöglichkeit zu ihren beengten und mangelhaften Wohnverhältnissen. Mit der Installierung der Absperrpfosten oder großen Findlingen wird sich die Aufenthaltsatmosphäre auch vor dem Gebäude deutlich verbessern. Weitere Ideen für die Außengestaltung befinden sich bereits in der Vorbereitung und werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.“

Zum Hintergrund:

Seit vier Monaten ist die CDU-Ratsfraktion regelmäßig vor Ort und nimmt sich den Problemstellungen an, um bessere Lebens- und Wohnverhältnisse für die Bewohnerschaft herbeizuführen. Es ist eine zeitintensive Aufgabe die mannigfaltigen Probleme zu erkennen und Lösungen dafür zu erarbeiten. Mit jedem Antrag, ob im Rat oder in den weiteren Ausschussgremien, setzen wir die Themen auf die Tagesordnungen, um die Schwierigkeiten aufzuzeigen und mit politischen Kräften Entscheidungen für Verbesserungen herbeizuführen. Weitere Informationen können der chronologischen Übersicht auf unserer Webseite entnommen werden.