Aktuelles aus dem Stadtverband

30.06.2019, 21:53 Uhr
„Was ändert sich nach der Europawahl?“
Podiumsdiskussion im Rahmen des Projekts politische Bildung

„Was ändert sich nach der Europawahl?“ 

Diskussionspunkte:

Klimawandel –

1) Was kann der Einzelne tun um ein Fortschreiten des Klimawandels zu verhindern? 2) Wird klimabewusstes Leben private Haushalte, insbesondere Menschen mit wenig Geld, höher belasten (Co²-Steuer)?

Verlagerung der Wählerstimmen – SPD und CDU verlieren signifikant an Wählerstimmen. Gründe und Konsequenzen

Brexit- Was bedeutet der Brexit für den einzelnen Menschen in Europa?

Hartz IV- Stand der Pläne zur Abschaffung oder Erneuerung

Innenpolitik- Der Lebensunterhalt muss auch für Menschen mit wenig Geld gewährleistet sein. Ideen um diese Menschen nicht als „Nichtwähler“ oder „Protestwähler“ zu verlieren.

Auf dem Podium erwarten Sie:

Rolf Becker (Ratsfraktionsvorsitzender Grüne)

Dr. Eckhard Fascher (Die Linke)

Felicitas Oldenburg (Ratsfraktionsvorsitzende FDP)

Prof. Dr. Theuvsen (CDU)

Tom Wedrins (Ratsfraktionsvorsitzender SPD)

Moderation und Verantwortlicher von der Zukunfts-Werkstatt e.V. Dirk Dettmer

Suche