Göttingen braucht neue Energie!

CDU-Vorstand nominiert Dr. Ehsan Kangarani zum Oberbürgermeister-Kandidaten 2021 

Die Göttinger CDU geht mit Dr. Ehsan Kangarani in das Rennen um den Oberbürgermeister im kommenden Jahr. Der 38-jährige Hetjershäuser wurde einstimmig vom CDU-Gesamtvorstand nominiert. „Mit Dr. Kangarani haben wir uns für einen jungen, zielstrebigen und kompetenten Kandidaten entschieden, der mit neuer Energie unsere Stadt nach vorne bringen wird“, präsentiert die Stadtverbandsvorsitzende, Carina Hermann, den Vorschlag der Findungskommission.

„Als Richter und Staatsanwalt habe ich bereits dem Staat gedient und stehe 

für Gerechtigkeit, Fairness, Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt sowie für einen Neustart im Rathaus, mit Transparenz, Klarheit und Wahrheit“, erklärt Kandidat Kangarani. „Wir brauchen eine moderne Stadtverwaltung, in der Engagement für das Gemeinwesen und der Dienst am Bürger im Mittelpunkt stehen.“ 

Kangarani wurde 1981 in Teheran geboren und wuchs in Göttingen auf, wo er seit 1985 mit seiner Familie lebt. 2001 absolvierte er am Theodor-Heuss-Gymnasium das Abitur und hat nach seinem Jura-Studium an der Georg-Augustus-Universität 2008 zum Dr. jur. promoviert. 2015 wurde er Richter am Amtsgericht Göttingen und hat unter anderem auch als stellvertretender Pressesprecher im Niedersächsischen Justizministerium gearbeitet. 2019 wurde er zum Ersten Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Göttingen ernannt und war im Steuer,- Wirtschafts-, IT- und Umweltstrafrecht beschäftigt. Aktuell ist er Referatsteilleiter für elektronischen Rechtsverkehr und Digitalisierung im Niedersächsischen Justizministerium. Kangarani ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist u.a. im Diakonischen Werk Christophorus ehrenamtlich engagiert.

„Als Eltern von zwei jungen Kindern schätzen wir unsere familienfreundliche Stadt“, führt Kangarani aus. „Für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie gilt es aber die Kinderbetreuung weiter qualitativ auszubauen.“ Besonders im Mittelpunkt stehen für Kangarani die Themen Arbeit, Wohnen und Bildung. Den Klimaschutz und die CO2-Reduzierung wird er für Göttingen zu einem seiner Schwerpunkte machen. 

„Mit Dr. Kangarani macht die CDU allen Bürgerinnen und Bürgern ein Angebot für einen wirklichen Neustart im Rathaus“, erläutert Fraktionschef Olaf Feuerstein. „Mit diesem unverbrauchten Quereinsteiger, der keinen ausgetretenen Strukturen verhaftet ist, wird Göttingen gewinnen.“ OB-Kandidat Kangarani reiht sich damit in den Neustart der Göttinger CDU ein. Formal wird die Aufstellung des OB-Kandidaten auf einer Mitgliederversammlung im Frühjahr 2021 erfolgen.